Trainingsbeginn

Da sich das Wetter im Moment von seiner besseren Seite zeigt, werden die Tiere aktuell an den Aufenthalt im Kabi gewöhnt. Dabei haben sie die Möglichkeit, entspannt das Trinken im Transportfahrzeug und den Start daraus zu lernen. In unmittelbarer Nähe des Deutschen Brieftauben-Zentrums werden die Tiere in Freiheit gesetzt. Die Entfernungen werden dabei langsam gesteigert.

 

Unser Dank geht an die Firma Geraldy Kraftfahrzeuge GmbH, die dem Förderverein auch in diesem Jahr wieder einen professionellen Anhänger zur Verfügung gestellt hat.

 

Die aktuelle Bestandsliste finden Sie hier:

 

Bestandliste Ruhr.2021 vom 20.07.2021:  hier klicken

 

Bestandliste JAK vom 20.07.2021:  hier klicken

Vorflüge RUHR.2021 verschoben

Aufgrund der aktuellen Wetterlage haben bisher noch keine Vorflüge stattfinden können. Die seit einigen Tagen vorherrschende Gewitterlage und zahlreiche Unwetterwarnungen haben es ratsam erscheinen lassen, mit dem Beginn der Trainingsflüge zu warten. Zurzeit ist das Betreuer-Team dabei, die Tiere an den Aufenthalt im Kabi zu gewöhnen. Sobald es die Wetterlage zulässt, wird dann mit den Vorflügen begonnen.

 

DSC 7995 Kopie 96 dpi

05.07.2021

Die zweite Bestandsliste ist online

Das Training der Tauben des Fluges RUHR.2021 schreitet immer weiter voran und die Jungtauben erkunden die Umgebung in immer größeren und sichereren Kreisen. Sehen Sie hier die aktuellen Bestandslisten:

 

Bestandliste Ruhr.2021 vom 05.07.2021:  hier klicken

 

Bestandliste JAK vom 05.07.2021:  hier klicken

DSC 7995 Kopie 96 dpi

 

18.06.2021

Die erste Bestandsliste ist online

Die Tauben des Flugs RUHR.2021 ziehen inzwischen in immer größer werdenden Kreisen über der Schlaganlage am Deutschen Brieftauben-Zentrum und präsentieren sich dem Betrachter in einem einwandfreien Zustand. Der aktuelle Bestand wurde nun elektronisch erfasst, die Bestandsliste finden Sie hier:

 

Bestandliste Ruhr.2021 vom 18.06.2021:  hier klicken

 

Bestandliste JAK vom 18.06.2021:  hier klicken

 

DSC 7995 Kopie 96 dpi

 

27.05.2021

Vielen Dank!

Der Prof. Dr. Kohaus-Förderverein und der Jugendarbeitskreis bedanken sich bei allen Teilnehmern für die angelieferten Tauben. Trotz des bisher recht kalten und nassen Frühlings drehen die Jungtauben schon munter ihre Runden um die Schlaganlage. Dank der einzigartigen Eingangsuntersuchung durch das Team der Taubenklinik und das auf den Bedarf der heranwachsenden Tiere abgestimmte Versorgungsprogramm ist der Taubenbestand des Fluges RUHR.2021 in einem optimalen Zustand.

TOM 8726 96 dpi

 

21.05.2021

Die Anlieferungsliste ist online

Die Tauben des Fluges RUHR.2021 und des Fluges JAK-Jugendderby 2021 wurden elektronisch erfasst, die dabei entstandene Anlieferungsliste aller Tiere finden Sie hier:

Anlieferungsliste RUHR.2021

Anlieferungsliste JAK 2021

Diejenigen Teilnehmer, die uns bislang noch keine Abstammung und/oder Ringkarte übergeben haben, werden gebeten die Unterlagen kurzfristig nachzureichen.

 

Bitte senden Sie fehlende Unterlagen an die folgende Adresse:

Prof. Dr. Kohaus-Förderverein e.V.

Katernberger Str. 115

45327 Essen

DSC 1435 Zuorden Internet

 

05.05.2021

Veränderung

Auch in der Schlaganlage des Fluges RUHR.2021 auf dem Gelände des Deutschen Brieftauben-Zentrums suchen die Schlagbetreuer und die Verantwortlichen des Prof. Dr. Kohaus-Fördervereins stets nach Möglichkeiten zu Verbesserungen. Aktuell ist man dabei die Volieren der Abteile, die in den kommenden Tagen erstmals zum Freiflug seiner Insassen geöffnet werden, in der unteren Hälfte mit einem Windschutznetz zu versehen, um den Winddruck in der Voliere und dem dahinter befindlichen Abteil zu senken. Der zeitliche Ablauf bietet den Jungtauben erst einmal die Möglichkeit, ihre Umgebung aus der Voliere heraus „ungefiltert“ in Augenschein nehmen zu können.

TOM 1678 Kopie 96 dpi

28.04.2021

Finaltermin der Anlieferung

Die ersten Tauben ziehen bereits ihre Bahnen über dem Gelände des Deutschen Brieftauben-Zentrums in Essen. In wenigen Tagen endet dann die Anlieferungsfrist der Tauben für den Flug RUHR.2021. Der letztmögliche Termin ist der 7. Mai 2021. Es ist möglich, die Tauben bis dahin jeweils montags bis freitags (außer am Mittwochnachmittag) in der Zeit von 9 bis 15 Uhr persönlich oder per Tiertransport anzuliefern. Eine vorherige Terminvereinbarung ist insofern nicht erforderlich.

Die Tauben dürfen nur angeliefert werden, wenn sie mindestens 35 Tage alt und nachweislich mindestens 14 Tage vor der Anlieferung gegen das Paramyxovirus geimpft worden sind.

Den angelieferten Tauben müssen die jeweiligen Eigentumsausweise sowie aussagekräftige Abstammungsunterlagen beigelegt sein.

Die Anlieferung erfolgt an folgende Adresse:

Prof. Dr. Kohaus-Förderverein e. V.

Katernberger Str. 115

45327 Essen

DSC 1725 96 dpi

21.04.21

1. Freiflug

Die Jungtauben des Fluges RUHR.2021 genießen seit wenigen Tagen ihre ersten Freiflüge. Nachdem sie einige Zeit während der hellen Tagesstunden ihre neue Umgebung aus den Volieren heraus studieren konnten, dürfen sie nun den Luftraum über dem Deutschen Brieftauben-Zentrum erobern. Mobile „Landebahnen“, die vor die Ausflüge gestellt werden können, erleichtern den ungeübten Jungtieren zur Zeit noch das Hineingehen in den Schlag.

DSC 1433 Kopie 96 dpi

14.04.2021

Impfschema

Die für den Flug RUHR.2021 angelieferten Jungtauben sind verpflichtend etwa 14 Tage vor der Anlieferung gegen das Paramyxovirus geimpft worden. Nach der Eingangsuntersuchung erhalten die Tauben den Kombi-Impfstoff gegen Paramyxovirose und das Rota-Virus. Wenn ein Schlagabteil voll besetzt ist, erhalten die dort untergebrachten Tauben nach weiteren acht Tagen eine Impfung gegen Paratyphus. Nach weiteren acht bis zehn Tagen folgt die zweite Impfung gegen Paramyxovirose und das Rota-Virus. Die Pockenimpfung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

PMV Impfung 96 dpi

07.04.2021

Zuordnung

Nachdem die angelieferten Jungtauben des Fluges RUHR.2021 ihren Gesundheitscheck in der Taubenklinik absolviert haben und bevor sie auf einen der Schläge gesetzt werden, werden sie von den Schlagbetreuern mit einem elektronischen Ring versehen und zugeordnet. Damit ist eine Bestandserfassung nach erfolgtem Freiflug stets möglich. Zusätzlich werden die Tiere den Verbandsbestimmungen entsprechend mit einem Telefonring bestückt.

DSC 1437 Kopie 96 dpi

 

31.03.2021

Eingangsuntersuchung

Bei der aktuell auf Hochtouren laufenden Anlieferung der Jungtauben für den Flug RUHR.2021 machen sich das Team der Taubenklinik und die Schlagbetreuer auch in diesem Jahr wieder viel Arbeit, ganz besonders in Hinblick auf die Taubengesundheit. Aus hunderten Schlägen kommen Jungtauben unterschiedlichster Milieus nach Essen. Um den Infektionsdruck auf ein absolutes Minimum zu senken, wird jede eintreffende Taube einer gründlichen Eingangsuntersuchung durch die Tierärzte der Klinik unterzogen. So kann schnellstmöglich reagiert werden, sollte eines der Tiere mit krankmachenden Erregern infiziert sein. 

TOM 5501 Kopie 96 dpi

 

Lehrmaterial

lehrmaterial

Die überarbeitete Neuauflage ist jetzt unter dem Titel „Die Taube – Materialien für 4. bis 6. Schulklassen“ erschienen und umfasst mehr als 80 Seiten im A4-Format.

Zum Lehrmaterial

Ein herzliches Dankeschön unseren Sponsoren und Gönnern

04 wfb 04 beyers04 dhp 04 geraldy 04 klaus 04 matador taubenfutter Mifuma Betz Logo Kopie 04 natural 04 schorr 04 tauris 04 verband 04 tk